Mitgliederversammlung

Bridgeverband Rhein-Ruhr e.V.                              53359 Rheinbach, 20. Dezember 2019

 Ressort Verwaltung

                                                                 

An die Vorsitzenden der Bridgevereine im Bridgeverband Rhein-Ruhr

Sehr geehrte Damen und Herren,

der BVRR-Vorstand lädt die Mitgliedsvereine herzlich ein zur

Mitgliederversammlung

am 07. März 2020

um 13.00 Uhr

ins Serways Hotel Remscheid

An der A1/Talsperre 1

42859 REMSCHEID

 

Neuer Vorstand – neue Ideen. Wir haben die Uhrzeit etwas vorverlegt, um anschließend Zeit für das beliebte Funktionärsturnier zu haben, zu dem noch gesondert eingeladen wird.

Anträge, die die Mitgliederversammlung behandeln soll, müssen gem. § 11 Ziffer 7 der Satzung bis spätestens zum 15.02.2020 schriftlich mit Begründung dem Vorstand vorliegen.

Der Vorstand wünscht Ihnen und Ihren Vereinsmitgliedern bridgesportlich ein erfolgreiches Jahr 2020 und freut sich, Sie persönlich auf der Mitgliederversammlung begrüßen zu dürfen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Anlage: Satzungsänderungen

Tagesordnung

  1. Verabschiedung des Protokolls der Mitgliederversammlung vom 02.03.2019
  2. Berichte der BVRR-Vorstandsmitglieder
  3. Bericht der Kassenprüfer
  4. Aussprache über die Berichte
  5. Abstimmung über die Entlastung des Vorstandes
  6. Diskussion und Beschluss der Satzungsänderungen s. Anlage
  7. Vorstellung und Beschluss des Jahresetats für 2020
  8. Festsetzung des Beitrages für 2021. Der Vorstand schlägt 2,50 EUR je Erstmitglied vor.
  9. DBV Hauptversammlung am 21.03.2020 in Hannover
  10. Behandlung der fristgerecht eingegangenen Anträge
  11. Verschiedenes

 

Anlage Einladung zur Mitgliederversammlung 2020 (Satzungsänderungen)

  • § 11 Mitgliederversammlung

  1. ...

      c)Stimmrechtsübertragungen auf einen anderen Mitgliedsverein oder auf Vorstandsmitglieder des BVRR sind unzulässig.

Ersetzen durch:

Stimmrechtsübertragungen auf einen anderen Mitgliedsverein oder auf Vorstandsmitglieder des BVRR sind zulässig, wobei ein Mitgliedsverein maximal 3 weitere Vereine vertreten darf.

 

  • § 11 Mitgliederversammlung
    ...
  1. Termin und Ort der Mitgliederversammlung werden vom Vorstand festgesetzt und mindestens sechs Wochen vorher mit der Tagesordnung den Mitgliedsvereinen bekanntgegeben. Die Einladung erfolgt in elektronischer Form an den in der DBV-Datenbank aufgeführten Vereinsvorsitzenden. Außerdem wird sie auf der Homepage des BVRR veröffentlicht.

Ersetzen durch:

Termin und Ort der Mitgliederversammlung werden vom Vorstand festgesetzt und mindestens sechs Wochen vorher mit der Tagesordnung den Mitgliedsvereinen bekanntgegeben. Die Einladung erfolgt per Email oder per Brief an den in der DBV-Datenbank aufgeführten Vereinsvorsitzenden. Außerdem wird sie auf der Homepage des BVRR veröffentlicht.

  • § 13 Vorstand

...
Ergänzung neu:

  1. Der Vorstand ist grundsätzlich ehrenamtlich tätig. Nicht zur Vorstandsarbeit gehören dabei u.a.
    a) Leitung von Turnieren
    b) Pflege und Gestaltung von Webseiten
    c) Durchführung von Seminaren / Unterricht
    Die Vorstandsmitglieder sind von den Beschränkungen des § 181 BGB befreit.